Everglades Nationalpark

Die Everglades eine oft nur einige Zentimeter bis wenige Meter tiefe Wasserader, die vom Lake Okeechobee im Norden bis an die äußerste Südspitze der Florida-Halbinsel reicht. Wer CSI Miami schaut, weiss das er mit 1 Meter pro Stunde doch schneller fließt als man denkt. Er hat eine Breite von bis zu 60 Km und fast die gesamte Fläche von Gras bewachsen.

Nur in den etwas erhöhten Gebieten wachsen gelegentlich Bäume, beispielsweise Zypressen, Gumbo-Limbo-Bäume, Königspalmen sowie Mahagonibäume.

Der höchste Punkt im Everglades Nationalpark liegt nur 2,4 Meter über dem Meeresspiegel.

Ca. 50% der ursprünglichen Fläche der Everglades wird heute landwirtschaftlich genutzt, die anderen 50% stehen zum größten Teil unter dem Schutz des Nationalparks und angrenzender Naturschutzgebiete.

 

Das Wasser der Everglades wird zum Teil zur Trinkwassergewinnung für die angrenzenden Städte, beispielsweise für Miami, verwendet. Dadurch wird den Everglades eine lebensnotwendige Grundlage entzogen.

Der Nationalpark schützt den südlichen Teil der Everglades, aber er erstreckt sich nur auf etwa 20 Prozent der Fläche der ursprünglichen Feuchtgebiete. Die einzige Straßenverbindung in den Park führt von Florida City nahe Homestead über die State Road SR 9339 rund 60 km Richtung Südwesten nach Flamingo. Außer dem Besucherzentrum und einiger anderer kleinerer Parkeinrichtungen ist das Gebiet in seiner Ursprünglichkeit erhalten. In Flamingo und an mehr als 40 weiteren ausgewiesenen Plätzen kann gecampt werden. Jedoch ist Mückenschutz in jeder Jahreszeit ratsam.

Es gibt eine Reihe ausgebauter Wege im Park, auf denen man die Natur und die Tiere eindrucksvoll beobachten kann. Besonders berühmt für ihren Tier Reichtum sind das Shark Valley - zweigt vom Highway 41 ca. 35 km von Miami nach Süden ab - und der Anhinga Trail, 1 km links nach dem Parkeingang auf der State Road 9336 - benannt nach dem gleichnamigen Vogel Anhinga. Von diesem Trail aus können Kormorane, Alligatoren, Schidkröten, Reiher, Anhingas & große Fische aus nächster Nähe beobachtet werden.

 

Seit 1979 gehören die Everglades zum Weltnaturerbe der UNESCO. Sie wurden jedoch zwischen 1993 und 2007 wegen der zunehmenden Umweltverschmutzung vom Menschen durch Düngemittel und Quecksilber, der teilweisen Trockenlegung der Umgebung, sowie der zerstörerischen Auswirkungen des Hurrikan Andrewim Jahre 2005 als gefährdet eingestuft, und daher auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes geführt.

Durch die starke Zerstörungen der Hurrikansaison 2005, vor allem nahe Flamingo sind noch nicht wieder alle Einrichtungen im Südwesten des Parks geöffnet. In Flamingo steht nur der Campingplatz für Übernachtungen zur Verfügung. Am 23. Juli 2008 wurde der Management-Plan für den Neubau von Infrastruktur vorgelegt.

 

Everglades Safari Park Miami

Im Everglades Safari Park gibt es für die ganze Familie was zu erleben, man kann eine Tour mit einem Luftboot machen oder sich mit lebenden Krokodilen fotografieren lassen.

Everglades Safari Park - 26700 SW 8 St, PO Box 940275, Miami FL - Phone: (305) 226-6923 Fax: (305) 554-5666

http://www.evergladessafaripark.com/index.htm

EVERGLADES ALLIGATOR FARM

Unsere in Privatbesitz befindliche Attraktion ist eine echte Alligator Farm. Started in 1982 durch John Hudson, der Farm begann ursprünglich als eine Luftkissenboot Fahrattraktion.

Im Jahre 1985 dem Staat Florida erlaubt kommerziellen Anbau von Alligatoren und Hudson öffnete die erste Farm in Dade County. In den 60er Jahren, die Mississippi-Alligator war fast ausgestorben und wurde auf der Liste bedrohter Arten durch die Bundesregierung. Commercial farming wurde zu Recht als ein Weg, um die Erhaltung dieses Reptil, das seine Existenz geht zurück auf die Zeit der Dinosaurier zu versichern gesehen.

Unser Hof der am Rande der Everglades liegt, ist es jedoch nicht ein Teil des Everglades Nationalpark. Wir haben uns bemüht, eine rustikale Atmosphäre, die Vertreter der ersten Siedler in das Gebiet ist zu halten, und zur gleichen Zeit leben sie in Harmonie mit der unberührten Umgebung der Everglades.

Home to over 2,000 alligators and the best airboat rides in South Florida. Shows daily.
40351 SW 192 Ave - Florida City, FL 33034 Open Mon-Sun: 9:00-6:00 (305) 247-2628

http://www.everglades.com/

Cooperton Airboat Tours

Gewählt als "Florida's Best" von der Miami Herald
Lernen Sie die Geheimnisse der Everglades ...
America's einzigartigstes und empfindlichstes Ökosystem.

Unser professioneller Luftkissenboot Führer nimmt Sie mit auf eine persönliche, pädagogische Luftkissenboot Tour für etwa 9 Meilen von dieser einmaligen Umgebung. Zuuerst in die weiten, offenen Seegras zu gehen, wo Sie sehen, warum man die Everglades die "River of Grass" genannt wird! Sie werden von der Airboat Fahrt durch eine Laubholz-Hängematte (eine kleine Insel der festen Boden im "Fluss aus Gras"), in den Everglades National Park Halt an Alligator Löcher und zu sehen, die Fülle der "Lichtungen Tierwelt. Siehe Purple Gallanule stimmten die buntesten Vögel in Florida und die gefährdeten Everglade Schneckenweih sowie Reiher, Stare, Schildkröten, Waschbären und andere Einwohner Everglades! Die Everglades sind ein einzigartiges und lebendige Umgebung, die Sie nur aus erster Hand erleben können!

Miami, FL 33144 (305) 226-6048 11 Milen West on Florida Turnpike on US 41
http://www.coopertownairboats.com/index.htm

Gator Park

http://www.gatorpark.com